Archiv der Kategorie: News

Ankündigung Sternsinger

Am Samstag, dem 11.Januar 2020,  werden Kinder aus Rodenkirchen als Sternsinger Geld sammeln für Projekte in armen Ländern. Auch für unser Partnerschaftsprojekt CPAR in Duékoué/Elfenbeinküste wird es dann wieder Geld zur Unterstützung geben.

Allen, die diese Aktion mittragen und helfen, allen Spenderinnen und Spendern schon im Voraus herzlichen Dank!

Unsere Veröffentlichung im Pfarrbrief der Katholischen Kirche im Rheinbogen, Weihnachten 2019

Die Eine-Welt-Gruppe Rodenkirchen unterstützt seit über zwanzig Jahren das berufliche Ausbildungszentrum „Centre Professionnel Artisanal Rural (CPAR) -Saint Jean Bosco“ in Duékoué/Côte d’Ivoire. In einem Gespräch bei der Don Bosco Mission Bonn informierten wir uns im September 2019 über die Entwicklung der beruflichen Ausbildung.

Auch im Ausbildungsjahr 2018/19 erhalten wieder 216 junge Männer (156) und Frauen (60) eine berufliche Qualifikation, die eine gute Grundlage für eine Existenzgründung oder eine weitere handwerkliche und gewerbliche Beschäftigung darstellt.

Folgende Ausbildungsgänge werden zurzeit angeboten:

  • Mecanique Generale (Ausbildung im Metallgewerbe und Maschinenbau)
  • Électricité + Mecanique (Ausbildung sowohl im Metall- als auch im Elektrobereich)
  • Électricité d’Equipment (Ausbildung im Elektrobereich bes. Elektroinstallation)

 

  • CoupeCouture (Ausbildung im Bereich Textil und Bekleidung)
  • Cuisine Patisserie (Ausbildung im Bereich Kochen und Bäckerei)
  • Kombination aus CoupeCouture und CuisinePatisserie (Ausbildung im Bereich Textil/Bekleidung/Bäckerei)

Im Oktober 2019 werden von der Eine-Welt-Gruppe 7000 € an das Projekt weiter geleitet, die vorrangig für den Schul- und Ausbildungsbetrieb verwendet werden sollen. Ein besonderes Anliegen der Gruppe ist die Unterstützung der Schülerinnen und Schüler, die den Ausbildungsbeitrag nicht selbst aufbringen können.

Wir danken allen, die durch den Kauf von Eine-Welt-Produkten in unserem „Lädchen“ und durch großzügige Spenden diesen Betrag ermöglicht haben.

Günter Conrad-Strickling

Download Beitrag Pfarrbrief 12.2019

Zu unserem Partnerprojekt in Duékoué/Côte d’Ivoire

Mit Hilfe der Missionsprokur der Salesianer in Bonn konnten jetzt 7000 Euro für das Ausbildungszentrum CPAR  in Duékoué überwiesen werden. Ein großer Teil des Geldes stammt aus unseren Gemeinden im Rheinbogen, der kleinere  Teil kommt vom Kindermissionswek in Aachen, als dero Sternsingersammlung.  Das alles sind etwa 20% des Etats von 2019.

Vielen Dank allen, die Geld gespendet haben!

 

Zur Advents- und Weihnachtszeit

Ab Sonntag, dem 27.10.2019, werden, wie jedes Jahr, Adventskalender und Nikoläuse (echte Bischöfe!) aus Bio-Schokolade angeboten. Außerdem gibt es weihnachtliches Gebäck und weihnachtliche Geschenkartikel.

Schauen Sie doch mal rein! Jeden Sonntag ist unser Lädchen neben der Josefskirche zwischen 12.30h und 13h geöffnet.

Neues aus dem Eine-Welt-Laden

Nicht mehr lieferbar sind zur Zeit  die Cargado Espresso Bohnen zum Preis von 17,95  das Kilo.

Stattdessen bieten wir  zum Sonderpreis von 17,95 Euro an:

2x 500g Espresso-Bohnen von der Rheinischen Affaire,

die sonst pro 500g 9,90 Euro kosten.

 

Hungertuchwallfahrt von Misereor 2019

Am 9.3.2019 nahmen einige Mitglieder der Eine-Welt-Gruppe an der letzten Etappe der diesjährigen Hungertuchwallfahrt von Misereor teil. Die Wallfahrer machten Station in St. Georg, Weiß und wanderten mit uns den Weg von Weiß nach Alt-St. Maternus, auch „Rodenkirchener Kapellchen“ genannt. Dort trafen weitere Gäste ein, die das letzte Stück mitgingen, z.B. Pirmin Spiegel von Misereor, Erzbischof Burger aus Freiburg und einige Vertreter aus El Salvador, dem diesjährigen Schwerpunktland der Misereor-Fastenaktion. Von dort ging es weiter nach Maria Lyskirchen und nach Maria im Kapitol, dem offiziellen Ende der Wanderung.
Die Aktion endete am Sonntag, den 10.3.19, mit einer feierlichen Messe im Dom.
Unsere Solidarität mit den Hungertuchwallfahrern wurde mit großem Wohlwollen aufgenommen, und es ergaben sich unterwegs manch gute Gespräche.

Aus dem Leben unserer Eine-Welt-Gruppe Rodenkirchen

Die Gemeinschaft unserer Gruppe muss immer wieder gepflegt und gestärkt werden, damit unsere gemeinsame Projektarbeit bei allen Höhen und Tiefen effektiv fortgesetzt werden kann.

  • Am 1. Februar trafen wir uns mit unseren Partnern/Partnerinnen zum gemeinsamen Essen in einem afrikanischen Lokal und hatten Zeit zu plaudern und unsere Lebensgeschichten zu teilen.
  • Am 22.2. fand unser sogenanntes „Jahrgedächtnis“ statt. An diesem Tag denken wir an den Start unserer gemeinsamen Arbeit, die Bildung unserer Gruppe und der Entscheidung für unser gemeinsames Projekt in Duékoué/ Elfenbeinküste, das Ausbildungszentrum für Jugendliche, genannt: CPAR.
    Wir trafen uns im privaten Rahmen, genossen die mitgebrachten köstlichen Speisen und Getränke und hatten wiederum viel Zeit, miteinander und mit unseren Gästen, den Unterstützern des Arbeitskreises, ins Gespräch zu kommen.

Sternsinger-Aktion 2019

Trotz widrigen Wetters liefen wieder viele Sternsinger von Haus zu Haus und sammelten für Kinder in ärneren Teilen der Welt – so auch für die Kinder und Jugendlichen in unserem Partnerprojekt CPAR in Duékoué, Elfenbeinküste.

Wir danken allen Kindern und MitorganisatorInnen.